Spendenaktion für unseren Medienraum

Liebe Freunde der Schule am Webersberg,

die VR-Bank führt eine Spendenaktion über das Internet durch. Wir beteiligen uns, um unseren Medienraum neu auszustatten. Über das Projekt kann man sich unter folgendem Link informieren: https://saarpfalz.viele-schaffen-mehr.de/

Zunächst brauchen wir  50 „Fans“, um anschließend Spendengelder  sammeln zu können. Deshalb möchte ich Sie bitten, daran teilzunehmen und „Fan“ zu werden. Eine Spende muss nicht gemacht werden! Bitte machen Sie auch in Ihrem Umfeld Werbung für dieses Projekt.

Viele Dank für Ihre Unterstützung! Es wäre schön, wenn wir erfolgreich sein werden.

Viele Grüße

Michaela Günther
(Vorsitzende)

Veröffentlicht unter News

Einweihung unseres Appmusik-Studios

AppStudio1

Am 18. November  wurde an der Schule am Webersberg, Staatliche Förderschule körperliche und motorische Entwicklung in Homburg,  ein App-Studio eingeweiht. Bei der gut besuchten Veranstaltung ließ sich Minister Commerςon  durch Regierungsschuldirektorin Monika Hommerding vertreten. Anwesend waren neben dem Landrat des Saarpfalz-Kreises, Dr. Theophil Gallo, der Oberbürgermeister der Stadt Homburg, Rüdiger Schneidewind sowie der Leiter des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM), Dr. Burkhard Jellonek. Sie alle würdigten in ihren Grußworten das außergewöhnliche Projekt eines bisher in Deutschland einzigartigen Studios für Appmusik.  Weitere Infos: Einweihung Appstudio

Veröffentlicht unter News

Ein neues Klettergerüstet bereichert unser Außengelände

Klettergerüst

Im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Allianz unterstützt die Stiftung Allianz für Kinder  deutschlandweit 125 Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, behinderte Kinder und Jugendliche im Sport zu fördern. Projektpate und Allianz-Mitarbeiter Martin Jarosch überreicht der Schule am Webersberg am 16.11.15 einen Scheck in Höhe von 5000 Euro. Damit  wird die Anschaffung eines Klettertrichters für den Spielplatz der Schule am Webersberg in Homburg ermöglicht. In der Förderschule mit körperlich behinderten Kindern steht die Förderung der körperlich-motorisch Fähigkeiten im Vordergrund des Schulalltages. Als Folge ihrer Beeinträchtigungen verbringen viele der Kinder eine Kindheit, die nur sehr eingeschränkt Möglichkeiten und Gelegenheiten zum aktiven Spiel und zur Bewegung bietet. Mit dem Klettergerüst erhalten die Schüler der Schule am Webersberg ein Gerät, das einerseits viele Möglichkeiten zum aktiven Spiel bietet und andererseits als Trainingsgerät für den Sportunterricht und für individuelle Therapie eingesetzt werden kann.

 

Veröffentlicht unter News